14 Feb

stammkundenakquise

das ziel der meisten vertriebsaktivitäten ist das gewinnen von stammkunden. warum agiert der großteil der vertriebsorganisationen dann nicht so? ist es gewohnheit, faulheit, angst (vor der wahrheit) oder einfach nur unwissenheit?

ein stammkunde ist sozusagen wiederholungstäter, kauft und bestellt immer wieder. um diesen zustand zu erreichen muss man nicht nur in punkto preis und qualität sich jedesmal neu beweisen. vor allem die beziehung entscheidet. und wie in jeder beziehung sind vertrauen, respekt und ehrlichkeit die grundlage für das nötige vertrauen. wer einen kunden schnell gewinnen will, um seine kurzfristigen ziele zu erreichen, wird diesen status nie erreichen. wenn eine vertriebsorganisation das verstanden hat, ist nachhaltiger erfolg möglich. aber nicht vergessen: in eine beziehung muss man viel investieren (ein lebkuchenherz zum valentinstag ist zu wenig). und wer es nicht ehrlich meint, wird schnell durchschaut und kann einpacken.